Leistungsspektrum - BamA Formenbau KG

Produktstorys

Versace Schale

Beispiel: Versage Schale 18 – 4-teilige Form mit Korb

  1. Glasmodell als Artikelreferenz vom Kunden erhalten.
  2. Artikelmodell wird extern digitalisiert und als 3D Flächendaten ausgegeben mit einer gerenderten Darstellung zur Ansicht.
  3. nach Prüfung auf Entformbarkeit der 3D Artikeldaten wird dieser zur Freigabe zum Kunden gesendet.
  4. nach erhalt der freigegebenen 3D Artikeldaten wird die Form mit allen benötigten Einzelteilen und Details als 3D Datensatz erstellt.
  5. die erstellten 3D Daten werden in einer 2D Ableitung produktionsgerecht bemaßt.
  6. der Aufbau der gesamten Form wird als 3D und 2D Daten zum Produzenten zur Freigabe gesendet.
  7. nach dem Erhalt der Freigabe werden die benötigten Fräsprogramme im CAM auf Grund der 3D Daten erstellt.